Therapeutische Schwerpunkte unserer Behandlung ...
Klicken Sie auf die jeweilige Überschrift um detaillierte Infomationen zu erhalten.
Multidisziplinäre neurologische Komplexbehandlung und Rehabilitation
Zielgerichtete Kombination aus Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Neuropsychologie, Therapeutische Pflege, Ernährungsberatung, Sozialberatung und ärztlicher Behandlung. Die Therapien finden ambulant, wohnortnah, teils aufsuchend im Lebensumfeld - unter fachärztlicher Leitung statt.
Inter- und transdisziplinäre Rehabilitation
betrifft alle motorisch-funktionellen, sensorischen, kommunikativen, kognitiven und affektiven, vegetativen und psychosozialen Funktions- und Fähigkeitsstörungen und Behinderungen (Besonderer Schwerpunkt bei kognitiver und kommunikativer Beeinträchtigung)
Alltagsorientierte Teilhaberehabilitation
Aktivitäten des täglichen Lebens, Selbstversorgung und Lebensführung, Haushaltsführung und Geschäftsfähigkeit, Pflegereduktion, häusliche Hilfsmittelversorgung und Angehörigenschulung
Berufsorientierte Teilhaberehabilitation (Phase E)
im Sinne einer Zusammenführung von medizinischer und beruflicher Rehabilitation inkl. Arbeitstherapie und Belastungserprobung und therapeutische Begleitung der beruflichen Wiedereingliederung in Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeber und sozialen Integrationsdiensten
Rehabilitation von Parkinsonpatienten
ab Stadium Hoehn und Yahr 2-3, spezielle aktivierende Therapie parkinsontypischer Behinderungen und Komplikationen und längerfristige Therapieumstellung
Rehabilitatives Therapiekonzept für Multiple Sklerose
speziell Krankheitsbewältigung, Fatigue und Depression, Kooperation mit MS-Schwerpunkteinrichtungen und Selbsthilfeorganisationen, intrathekale Pharmakotherapie der Spastik, Botoxtherapie mit Kooperationspartnern
Spezialkonzepte der evidenzbasierten intensiven Gang- und Arm-Rehabilitation
Gurt-unterstützte Lokomotionstherapie, Spiegeltherapie, Forced-use-Therapie,leitlinienadaptierte hochfrequente Logopädiebehandlung zur Behandlung spezifischer Sprech-, Sprach-, und Stimmstörungen sowie Schluckstörungen (Dysphagie), FOTT, LSVT®
Kraftfahreignungsüberprüfung
verkehrsmedizinisch, psychometrisch inklusive praktischer Fahrverhaltensprobe;
Beratung zur Fahrzeuganpassung
Therapie von neurologisch bedingten Sehstörungen
nach Schlaganfall oder Schädel-Hirn-Trauma wie z.B. Hemianopsie (halbseitiger Gesichtsfeldausfall), die mit Hilfe der Visuellen Restitutions Therapie (VRT) behandelt werden können. Auf Basis einer hochauflösenden Kampimetrie des zentralen Gesichtsfeldes kann die Therapie vom Patienten zu Hause am Computer weitergeführt werden. (weitere Infos unter www.novavision.de)
Beratung und Zweitmeinungsangebot
zu Rehabilitationsfragestellungen, medizinische und sozialmedizinische Hilfe bei der Einleitung von Rehabilitationsverfahren, professionelles neuropsychologisches, sozialmedizinisches und berufstherapeutisches Fallmanagement in Kooperation mit den Rehabilitationsdiensten der Unfallversicherungen
Neuropsychologische Diagnostik
Behandlung von kognitiven Störungen (Aufmerksamkeit- und Gedächtnisleistungen, räumliche und konstruktive Leistungen, exekutive Funktionen, Planen, Organisieren, Handeln, Verhaltenskontrolle, Selbstkontrolle. Kompensations- und Anpassungsleistungen.)
Gesundheitsedukation (Prävention)
Medizinische Information zur Sekundärprävention
Rehabilitationssport inclusive Schulung theoretischer Grundlagen
Stressmanagement
Ernährungs -, Diät- und Nikotinberatung
Außerdem:
Beratung zu rehabilitationsfördernder pharmakologischer Behandlung
Neurologische und neuropsychologische Begutachtung
Unterstützung in sozialrechtlichen Angelgenheiten
Basis Flyer

Das ausführliche Programm lesen Sie in unserem
Flyer "Moderne Therapie und Rehabilitation" (pdf)